Trouble im Bubble

Patrik Berger

4 M / 4 W

80 Min

1 Bühnenbild


Miggu arbeitet seit fünf Jahren im „Bubble“. Seine Patrons sind sehr zufrieden mit ihm. Sie machen sich aber Sorgen um seine Zukunft und wollen ihn zu einem Studium drängen. Die Idee entsteht, die hübsche Carmen zu engagieren. Sie soll sich als reiche Hotelerbin ausgeben, um das Bubble zu kaufen. Sie verguckt sich aber in Miggu, was nicht der Plan war.

 

Mindestgebühr pro Aufführung: CHF 120.-

Download
Leseprobe
Trouble im Bubble.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.0 KB