Chaos bim Bestatter

Winnie Abel

Übersetzung: Franziska Meuwly

4 M / 6 W

5 M / 5 W

120 Min

1 Bühnenbild


Finanzielle Probleme bringen den Bestatter Guido Späck dazu, sich auf ein unmoralisches Angebot einzulassen. Die Beerdigung des Fabrikanten Leo Kemp soll inszeniert werden, ohne dass dieser wirklich tot ist. Doch plötzlich verschwindet die lebende Leiche und der Plan scheint zu scheitern. Eine rasante, schwarze Komödie mit urkomischen Charakteren.

 

 

Mindestgebühr pro Aufführung: CHF 120.-

Download
Leseprobe
Chaos bim Bestatter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 293.0 KB

Produktionen

Theatergruppe Herznach-Ueken (Januar 2022)

Theatergruppe Uerkheim (Januar 2020)

Theatergruppe Staubbach (Oktober/November 2021)

Impressionen