Pfadiziite

Horst Helfrich

Übersetzung: Fritz Hoch

3 M / 4 W

45 Min

1 Bühnenbild


Hans übt ein strenges Regiment in der Familie aus. Bis eines Tages eine Dame auftaucht, die behauptet eine Jugendfreundin zu sein und ein Kind von ihm zu haben. Da kommt der Thron des Diktators ordentlich ins Wanken.

 

Mindestgebühr pro Aufführung: CHF 80.-

Download
Leseprobe
Pfadiziite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.4 KB

Produktionen

Theatergruppe Altikon (Februar 2019)

Laientheater Musikverein Pfungen (März 2018)

Musikgesellschaft Bürglen